Direkt zum Inhalt
Bergbahnen Allgäu

Bergbahnen Allgäu: Alle Allgäu & Kleinwalsertal Bergbahnen im Überblick

Die Bergbahnen im Allgäu bieten Öffnungszeiten das ganze Jahr über. Insgesamt 7 Bahnen bringen Sie hoch auf die Gipfel des Kleinwalsertals! Wir zeigen, welche Bahn wann fährt, was es dort jeweils zu unternehmen gibt und wie Sie für die Bergbahnen im Allgäu eine Karte erwerben

Die Nebelhornbahn

Die älteste Bergbahn des Allgäus startet in Oberstdorf und wurde 2021 mit umweltfreundlichen und sehr komfortablen 10er-Kabinenbahnen modernisiert. Am Fotopoint können Sie einen Schnappschuss Ihrer Fahrt erstehen. Danach genießen Sie den Ausblick auf etwa 400 Gipfel - traumhaft!

 

Öffnungszeiten Nebelhornbahn

Alle Bergbahnen im Allgäu besitzen Öffnungszeiten im Sommer wie im Winter - so auch die Nebelhornbahn. Sie hat mit Stand 2021 zu den folgenden Zeiten geöffnet:

 

  • Wintersaison: 17.12. bis 01.05., Bergfahrt täglich von 9 bis 16 Uhr, ab 29.01. bis 16:30 Uhr.
  • Sommersaison: 26.05. bis 06.11., Bergfahrt täglich von 8:30 bis 16:30 Uhr.

 

Unternehmungen am Nebelhorn

Im Winter können Sie von den Stationen der Nebelhornbahn aus in verschiedene Aktivitäten starten: Ski- und Snowboardfahren bieten sich ebenso an wie Rodeln. Der NTC Park bietet winterlichen Funsport.

 

Im Sommer eignet sich das Areal zum Wandern für alle, Familien finden die Erlebniswege Uff d’r Alp und Höfatsweg vor. Geübte Bergsteiger können sich der Herausforderung des Hindelanger Klettersteigs stellen. Traumhafte Ausblicke bietet der Nordwandsteig, welcher auch für Rollstühle und Kinderwagen geeignet ist.

 

Ganzjährig können Sie zudem am Nebelhorn das Gleitschirmfliegen unter fachkundiger Anleitung erlernen. Einkehrmöglichkeiten bieten sich im Panoramarestaurant Nebelhorn 2224 sowie dem Marktrestaurant.

 

Die Fellhornbahn

Die Fellhornbahn startet in Oberstdorf und trägt Sie dann genau auf der deutsch-österreichischen Grenze bis nach oben. Die Bahnen Fellhorn I und II fahren zur Mittelstation, die Gipfelbahn fährt bis fast an die Spitze. Die Fellhornbahn ist die größte Bergbahn des Allgäus und bietet Zugang zum größten Skigebiet der Region.

 

Öffnungszeiten Fellhornbahn

Stand 2021 ist diese Bergbahn im Allgäu wie folgt offen:

 

  • Wintersaison: 17.12. bis 18.04., Bergfahrt täglich von 8:30 bis 15:30 Uhr, ab 29.01. bis 16 Uhr.
  • Sommersaison: 26.05. bis 06.11., Bergfahrt täglich von 8:30 bis 16:30 Uhr.

 

Unternehmungen am Fellhorn

Das Fellhorn bietet Ski-Erlebnisse für alle Niveaus, auch Familien kommen hier im Winter auf ihre Kosten. Der Crystal Peak Park lockt mit Kickerline und Obstacles, welche Anfängern wie Fortgeschrittenen Spaß machen. Wenn Sie auch im Winter lieber zu Fuß unterwegs sind, bietet sich das Areal am Fellhorn ideal zum Winterwandern an.

 

Im Sommer wandern Sie durch rot blühende Bergwiesen entlang des Natur- und Blumenwegs. Familien wählen zum Abstieg die Route über den Schlappoldsee und die Alpe Schlappold, die höchste Sennalpe Deutschlands.

 

Einkehren können Sie in der Alpe Schlappold, im Restaurant Schlappoldsee, im Restaurant s’Urbar, in der Alpe Bierenwang, sowie im Gipfelrestaurant und der Schirmbar der Bergbahn.

Die Söllereckbahn

Die Talstation der Söllereckbahn liegt im bayerischen Oberstdorf. Mehrere Spielplätze, unter anderem ein Abenteuerspielplatz, warten auf Familien. Wer noch nicht genug Fahrspaß hatte, kann auf den Höllwieslift, den längsten Schlepplift Deutschlands, umsteigen.

 

Öffnungszeiten Söllereckbahn

2021 besitzt diese Bergbahn im Allgäu die folgenden Öffnungszeiten:

 

  • Wintersaison: 17.12. bis 03.04., Bergfahrt täglich von 8:30 bis 16 Uhr.
  • Sommersaison: 30.04. bis 06.11., Bergfahrt täglich von 9 bis 17 Uhr.

 

Unternehmungen am Söllereck

Absolutes Highlight der Söllereckbahn ist die Möglichkeit, nach der Auffahrt mit dem Allgäu-Coaster, einer Ganzjahresrodelbahn, in einem rasanten Tempo wieder hinabzufahren. Wer bei so viel Action Hunger bekommt, kehrt zwischendurch im Berghaus Schönblick ein.

 

Im Winter können Sie am Söllereck neben Winterwandern natürlich ebenfalls gut Ski fahren. Söllis Winterwelt bietet einen einfachen Einstieg für Kinder, Anfänger und Wiedereinsteiger. Für Freerider bieten sich die Tourengeher-Abende an.

 

Im Sommer wandern Sie hier in alle Richtungen - ob erfahrener Bergwanderer oder Familie. Ein Highlight für Kinder ist Söllis Kugelrennen, welches Sie auf etwa 200 Metern und über vier Abschnitte beim Abstieg begleitet.

 

Die Kanzelwandbahn

Die Kanzelwandbahn ist unsere “Hausbahn”. Sie liegt direkt in Riezlern, nur wenige Stationen von der Sonnenburg mit dem Walserbus. Von hier können Sie wunderbar ins Ski- und Wandergebiet Kleinwalsertal starten. 

 

Öffnungszeiten Kanzelwandbahn

Auch diese Bergbahn im Allgäu ist ganzjährig offen für Besucher, Stand 2021:

 

  • Wintersaison: 08.12. bis 18.04., Bergfahrt täglich von 8:30 bis 15:45 Uhr, ab 29.01. bis 16:15 Uhr.
  • Sommersaison: 04.06. bis 06.11., Bergfahrt täglich von 8:30 bis 16:45 Uhr.

 

Unternehmungen an der Kanzelwand

Ski- und Snowboardfahrer aller Übungsklassen kommen an der Kanzelwand in den Genuss ungetrübten Schneevergnügens. Dafür sorgt auch der Snowpark Crystal Ground, der an ausgewählten Tagen in der Woche dank Flutlicht auch in den Abendstunden befahren werden kann.

 

Im Sommer können Sie im Areal ideal wandern. Familien beschert der Wasser-Erlebnisweg Burmiwasser erfrischende Stunden, der Talabstieg über die Zwerenalpe lässt die Geschichte des Kleinwalsertals aufleben. Geübte Bergsteiger stellen sich der Herausforderung des Zwei-Länder-Klettersteigs.

 

Einkehrmöglichkeiten gibt es im Panoramarestaurant und der Hammerspitzbar der Bergbahn sowie in der Hütte Adlerhorst.

Die Heubergbahn

Seit 2007 befördert die Heubergbahn vor allem Familien von Hirschegg aus in luftige Höhen. Toll für Mountainbiker: Fahrräder nehmen Sie hier kostenfrei mit. Besonders im Winter bietet sich der Shuttlebus zum Ifen an.

 

Öffnungszeiten Heubergbahn

Stand 2021 ist diese Bergbahn im Allgäu wie folgt offen:

 

  • Wintersaison: 17.12. bis 18.04., Bergfahrt täglich von 8:30 bis 16 Uhr, ab 29.01. bis 16:30 Uhr.
  • Sommersaison: 26.05. bis 18.10., Bergfahrt täglich von 8:30 bis 16:45 Uhr.

 

Unternehmungen am Heuberg

Der Heuberg ist besonders geeignet für Breitensport an der frischen Luft. Ganzjährig ist das Wandern hier eine schöne Aktivität auch für weniger geübte Wanderer. Wenn der Hunger plagt, bieten sich stets verschiedenste Einkehrmöglichkeiten - vom Imbiss oder Café bis zum gutbürgerlichen Restaurant.

 

Gerade im Winter wird der Heuberg zum Familienparadies. Das Skigebiet ist bekannt für seine familienfreundlichen Angebote wie beispielsweise die kindergeeignete Burmi-Abfahrt.

 

Im Sommer sind auch Mountainbiker am Heuberg perfekt aufgehoben.

 

Die Walmendingerhornbahn

Von Mittelberg aus fahren Sie hier das berühmte Walmendingerhorn hinauf - an ausgewählten Tagen im Sommer sogar schon zum Sonnenaufgang. Einen tollen Ausblick bietet die Aussichtsplattform mit Panoramaaufzug. In der windgeschützten Ruhe-Oase können Sie eine erholsame Pause einlegen.

 

Öffnungszeiten Walmendingerhornbahn

Die Bergbahn am Walmendingerhorn bietet Ihnen Stand 2021 die folgenden Öffnungszeiten:

 

  • Wintersaison: 17.12. bis 18.04., Bergfahrt täglich von 8:30 bis 16 Uhr, ab 29.01. bis 16:30 Uhr.
  • Sommersaison: 13.05. bis 06.11., Bergfahrt täglich von 8:30 bis 16:45 Uhr.

 

Unternehmungen am Walmendingerhorn

Das Walmendingerhorn bietet ursprüngliche Naturerlebnisse. Im Winter erkunden Sie die Gegend auf Skiern oder dem Snowboard.

 

In der Sommersaison ist das Walmendingerhorn ein Wanderparadies für Blumenliebhaber. Auf dem Alpenblumen-Lehrpfad und den üppigen Bergwiesen warten mehr als 130 teils seltene Pflanzenarten darauf, entdeckt zu werden.

 

Einkehren können Sie in der Gipfelstuba und der Hara-Bar.

 

Die Ifenbahn

Die Ifenbahn ist ihrer heutigen Form die modernste der Allgäuer Bergbahnen und wurde erst 2016 mit bequemen 10er-Kabinenbahnen eröffnet. Das gesamte Areal wurde in diesem Zuge modernisiert. Von der Talstation fahren Sie gemütlich mit dem Shuttlebus bis zum Heuberg.

 

Öffnungszeiten Ifenbahn

Die neueste der Bergbahnen im Allgäu ist wie folgt geöffnet: Stand 2021:

 

  • Wintersaison: 17.12. bis 24.04., Bergfahrt täglich von 8:30 bis 16 Uhr, ab 01.03. bereits ab 7:45 Uhr.
  • Sommersaison: 25.06. bis 18.10., Bergfahrt täglich von 8:30 bis 16:45 Uhr.

 

Unternehmungen am Ifen

Zur Winterzeit ist der Ifen ein toller Ausflugsort für Familien, denn hier finden sich neben schwereren Skipisten für die Erwachsenen auch einfachere Strecken in Burmis Winterwelt.

 

Ganzjährig lädt der Ifen zudem geübte Wanderer auf seine Routen ein. Besondere Wanderziele sind das urige Karstgebiet Gottesackerplateau, der Panoramaweg mit tollen Aussichten und der Herzsee.

 

Einkehren können Sie in direkter Nähe zur Bergbahn im Restaurant Tafel&Zunder. Die zum Teil BIO-zertifizierte Küche bietet wärmend-würzige Speisen, welche vorwiegend mit hochwertigen Zutaten aus regionaler Herstellung zubereitet werden.

Bergbahnen Allgäu: Welche Karte benötige ich für eine Fahrt?

Grundsätzlich ist die Nutzung kostenpflichtig. Als Gast der Sonnenburg ist in den Sommermonaten die Allgäu Bergbahnen Card bereits inklusive - wir buchen diese Option für Sie kostenfrei auf die Allgäu-Walser-Card auf. Wenn Sie die Bergbahnen im Allgäu mit Hund nutzen möchten, muss dieser ein eigenes Tagesticket à 5 Euro erstehen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Nutzung der Bergbahnen im Allgäu!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.