Unsere Philosophie?

Ganz einfach - gelebte Gastlichkeit

aus Tradition und Überzeugung

Das Genuss- & Aktivhotel Sonnenburg wurde im Jahr 1929 als „Gasthaus mit Beherbergung“ errichtet.

Die von der Familie Wohlgenannt seit 3 Generationen kultivierte Gastfreundschaft ist prägend für die Seele des Hauses. Das traditionell gewachsene Hotel vereint gemütliches Ambiente mit der Herzlichkeit österreichischer Gastfreundschaft.

Die ruhige Aussichtslage prädestiniert das Haus damals wie heute als Ausgangspunkt für sportliche Aktivitäten. Die besten Tipps für Touren, Ausflüge, Sehenswertes und vieles mehr erhalten Sie von Ihrer Gastgeberin Heike Wohlgenannt, die selbst begeisterte Sportlerin ist. 

Diese Mischung macht das Genuss- & Aktivhotel zu einem Ort der Begegnung, an dem Walser Kultur gelebt wird und Sie als Gast daran teilhaben.

Die Wohlgenannt's sind leidenschaftliche Familienmenschen. Heike hat drei Kinder und ihre Mutter Karin hilft nach wie vor gerne mit.

Eines ist sicher: Auch unsere fleißigen Mitarbeiter tragen mit ihrer Persönlichkeit und ihrem Einsatz wesentlich zum Gesicht des Genuss- & Aktivhotel Sonnenburg bei und sind die Grundpfeiler für Service und Qualität.

Unsere 4 Genuss-Fundamente

Darauf können Sie bauen!

Persönlichkeit: Der Genuss der persönlichen Betreuung. Das "Echte" erleben, das "Herzliche" spüren.

Kulinarik: Der Genuss von kreativ zubereiteten, hochwertigen Produkten – frisch und aus der Region. Für optimalen Geschmack und eine bestmögliche Ökobilanz.

Ambiente: Genussvolles Wohnen in stilvoll eingerichteten Zimmern, traditionsreichen Stuben und Aufenthaltsräumen, in denen Geschichte und Zeitgeist eine harmonische Einheit bilden.

Lage: Genuss der einmaligen Aussichtslage mit Blick auf alle »Wahrzeichen« des Tales – sonnig, voll erschlossen und ruhig zugleich.

 

Den Fokus auf den Gast gerichtet

Weil echte Erholung individuelle Impulse braucht

Bei uns finden Sie als Gast den Raum und die Umgebung zum Wohlfühlen. Unser Bestreben gilt einem Leben in Gesundheit und Nachhaltigkeit im Sinne einer ganzheitlichen Lebenseinstellung.

Eine Möglichkeit, unserem eigenen Lebens-Rhythmus auf die Spur zu kommen und zu erfahren, was für unsere individuelle Erholung am besten ist, bietet der Vitalitäts-Check – eine Messung der Herzratenvariabilität über 24 Stunden. Die von Autonom Health entwickelte Meßmethode ist ein zuverlässiger Indikator für die Darstellung Ihrer gesundheitlichen Grundsubstanz und wird im Genuss- & Aktivhotel Sonnenburg umfassend und professionell angeboten.

 

Die Essenz aller Anstrengungen ist der Genuss.

Unser Name steht für Persönlichkeit - Tradition - Moderne - Qualität

Wir orientieren uns an echten Werten mit hohem (Eigen-)Anspruch an Qualtiät. Das persönliche und herzliche Verhältnis zu den Gästen ist spürbar. Beginnend beim Auftritt im Internet über den E-Mailverkehr, die Begrüssung im Haus, den Zimmerservice bis hin zur persönlichen Beratung und der Kontaktpflege via Newsletter.

Die Genuss- & Aktivhotel Komfortzimmer – modern alpin oder im ländlichen Stil

Traditionell gewachsen und doch wie aus einem Guss

Über die Architektur

Wo sich Moderne und Geschichte die Hand reichen

Das Genuss- & Aktivhotel Sonnenburg fährt seinen eigenen Stil und steht für selbstbewusste Architektur und Design. Hier gehen Tradition, Gemütlichkeit und Style eine harmonische Verbindung ein.

Bereits im Jahr 2011 erhielt das über 300 Jahre alte Stammhaus, welches 1929 von Oma Margarethe und ihrem Mann Paul Wohlgenannt gekauft wurde, einen Anbau mit 12 neuen Zimmern. Fortan stand die Sonnenburg, die sich damals auch kulinarisch neu erfand, für modern-alpines Ambiente kombiniert mit traditionellen Elementen wie etwa den innenliegenden Balkonen oder den schmalen Fenstern („Rückerle“) in den Schlafbereichen.

Im Sommer 2016 wurde ein weiteres Mal erweitert. Neben zehn Komfort-Doppelzimmern entstanden auch zwei Junior-Suiten und neue, stilvolle Aufenthalts- und Spa-Bereiche. Zudem wurden die Walserzimmer im Stammhaus komplett modernisiert. Auch bei dieser Erweiterung zum 4-Sterne-Haus setzten wir auf klare Formensprache und gestalterische Elemente, die eine Brücke zur Familiengeschichte und Walser Tradition schlagen. So verarbeiteten wir beispielsweise das Jahrhunderte alte Holz des Sonnenburg-Stalls, an dessen Stelle heute der Neubau steht, und setzten damit pfiffige Akzente im Innen- und Außenbereich. Mit dem Multi-Raum „Brüüge 1.085“ interpretierten wir die Walser Brüüge, eine architektonische Besonderheit aus Vorarlberg für den Eingangsbereich eines Hauses, auf selbstbewusste Art und Weise völlig neu.

Die klare, modern-alpine Gestaltung der Zimmer und Aufenthaltsbereiche wird durch hochwertige Design-Massivholzmöbel im reduzierten Stil abgerundet. Das Ergebnis ist ein stylisches Wohlfühl-Ambiente, das den Gast in den Fokus rückt und ihm den Raum gibt, sich selbst bestmöglich zu entfalten.

© Copyright 2017 Genuss & Aktivhotel Sonnenburg****

 
Impressum |   Anreise |   Anfrage |   Webcams |   Newsletter
Top